Lehrveranstaltungen des 5. Semesters (Primarstufe)

Die Teilnehmenden setzen sich mit den Hauptursachen von Rechenschwäche auseinander. Sie lernen Möglichkeiten der Lernstanderhebungen kennen, anzuwenden, auszuwerten und zu interpretieren und daraus förderliche Maßnahmen für den Unterricht abzuleiten.

Das Seminar beinhaltet Inhalte zu:

-Grundlagenwissen über die aktuelle Forschung zu Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik

-Ziele und Funktionen standardisierter und informeller Verfahren zur Lernstanderfassung

-Auswahl, Durchführung, Auswertung standardisierter Tests

-Planung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung und Interpretation von förderdiagnostischen Interviews

-Rückmeldung von Lernergebnissen

-konventionelle und alternative Methoden der Leistungsbeurteilung und diesbezügliche schulrechtliche Vorgaben

 

Interkuturelle Kompetenzen im Zeitalter der Globalisierung
V51UHVS-KG von Dr. Elvira Sematon

HERZLICH WILLKOMMEN!

Hier werden Materialien und Arbeitsmittel für weiterführende und vertiefende Inforamtionen zur LV zur Verfügung gestellt.


Weltorientierung in der Grundschule - Raum und Zeit
V54IDSU/SU
Silvia Guggenbichler

Förderdiagnostik - angewandte Förderdiagnostik

Almut THOMAS

Fehlervermeidung  beis chriftlichenRechenoperationen

Fehleranalyse

Dysklakulie

V53PTSE/FM

Förderdiagnostik - angewandte Förderdiagnostik

Thomas Almut

V51UHVS-RAB
Politische Bildung
Gerhard Rabensteiner

V56SXSE/PF
Reumüller
Praxisforschung

V53PTVU/FM                      
Förderpädagogische Maßnahmen
Latschen Doris
Guggenbichler Silvia